bueroforum.net planen und einrichten

Alle Preise inkl. USt. exkl. USt.
Der führende Büromöbelshop mit fairen Preisen Shop-Hotline: 0931/46798 - 120 Zentrale: 0931/46798 - 0 Anfrage stellen

Intuitiv: Think von Steelcase

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

Intuitiv: Think von Steelcase

Erst denken, dann handeln: Ein Grundsatz, der vor allem in Büros großgeschrieben werden sollte, führt unüberlegtes Handeln doch immer wieder dazu, dass Probleme auftreten, die eigentlich vermeidbar gewesen wären. Ein Unternehmen, das sich diese Maxime bereits zu eigen gemacht hat, ist Steelcase: Mit Think hat der multinationale Büromöbelhersteller einen Stuhl erschaffen, der seine Handlungsanweisung bereits im Namen trägt.

Denkt mit

Think erkennt, wie Menschen sitzen – und kann darauf intuitiv reagieren. Wie das funktioniert? Die ebenfalls perfekt durchdachte Konstruktionsweise macht es möglich: So passt sich der Bürostuhl mithilfe einer gewichtsaktivierten Federkrafteinstellung automatisch den wechselnden Sitzhaltungen des Nutzers an.

Für noch besseres Sitzen

Außerdem gibt es weitere Einstellungsmöglichkeiten, mit denen sich das Sitzerlebnis von Think noch optimieren lässt:

  • Einstellbare Armlehnen
  • Lumbalstütze
  • Integriertes Liveback System
  • Flexible Sitzvorderkante
  • Sitztiefe

Das Gute: Auch wenn man hierfür selbst Hand anlegen muss, erfolgt die Einstellung so intuitiv, dass keinerlei Anleitung notwendig ist.

Viel zu bieten

Ganz schön intelligent, oder? Es wird aber noch besser! Think, der sowohl als Drehstuhl als auch als Schalterstuhl (jeweils optional mit Polsterrücken oder 3D-Rücken) sowie in vielen Farben erhältlich ist, hat nämlich noch weitere Zusatzfunktionen zu bieten.

Ziemlich smart ist beispielsweise der Kleiderhalter, der an der Rückenlehne des Think Arbeitsstuhls angebracht werden kann. Ebenfalls was fürs Köpfchen: die optionale Think Kopfstütze. Harmonisch ins Design des Stuhls integriert unterstützt sie gezielt den großen Bewegungsbereich von Kopf und Nacken und bietet Mitarbeitern damit ein Extra an Flexibilität in Hinblick auf ihre Arbeitshaltungen.